Preis der Schnudedunker über 111 € für Jugendmaskenzug geht an die Städtische Kindertagesstätte auf dem ZDF-Gelände

Am Samstag, den 18. Februar 2012, lockte der 55. Mainzer Jugendmaskenzug rund 33.000 kleine und große Fastnachtsnarren in die Innenstadt. Rund 3200 fantasievoll verkleidete Nachwuchsnarren aus 11 Schulen, 10 Kindertagesstätten und 9 Jugendorganisationen begeisterten das Publikum.
Das Zugmotto der diesjährigen Fastnachts-Kampagne lautete: Als Gutenberg den Druck erfand, war'n Zeitunge noch unbekannt. Aach Handy, Navi und PeCe, die gab's net ohne soi Idee!
Die Teilnehmer setzten mit viel Fantasie und Kreativität das Thema der Kampagne um. Pünktlich um 14.11 Uhr erschienen die kleinen Narren verkleidet als iPad, in Form beweglicher Buchstaben, als Datenpiraten, Druckerschwärze sowie Leselupen und wurden selbstverständlich von Cheerleadern, Schwellkopp-Parade, Garden mit Trommelwirbel sowie den Festwagen, begleitet.

Wie in jedem Jahr gab es für die teilnehmenden Gruppen auch bei diesem Jugendmaskenzug Preise im Gesamtwert von 11.111 Euro zu gewinnen, wobei es der Jury nicht leicht fiel, die Sieger des närrischen Lindwurms auszumachen. >

Sparkasse Mainz:
1. Preis 1000 Euro: Freie Waldorfschule
2. Preis 900 Euro: Kita Marienborn
3. Preis 800 Euro: Katholische Tageseinrichtung für KinderMaria-Heimsuchung

Mainzer Volksbank: 3 Sonderpreise à 777 Euro:
Grundschule Peter-Härtling-Schule
Grundschule Münchfeldschule
Adam-Elsheimer Grundschule

Carneval Club Mombach “Die Eulenspiegel”: 444 Euro: Kita Uni

Allgemeine Zeitung Mainz: 3 Sonderpreise für die originellste Umsetzung eines Mainzer Themas
333 Euro: Kath. Tageseinrichtung für Kinder Maria-Heimsuchung
222 Euro: Grundschule Peter-Härtling-Schule
111 Euro: Freie Waldorfschule

Mainzer Carneval Verein: je 333 Euro: Bürgerinitiative Hopfengarten und Grundschule Dr.-Martin-Luther-King

Mainzer Prinzengarde: 333 Euro: Gymnasium Theresianum

Mainzer Ranzengarde: 333 Euro: Kita St. Georg

Mombacher Bohnebeitel Jugendnarrenpreis: 333 Euro: IGS Anna-Seghers

Carneval Club Weisenau: 333 Euro: Kita Liebfrauen

Jakob-Wucher-Stiftung: 333 Euro: Maria-Ward-Gymnasium

Karneval Club Kastel: 333 Euro: Kita St. Emmeran

Mainzer Carneval Club: 333 Euro: Kita Baumacker, Hamburg

Mainzer Narren Club: 222 Euro: Gymnasium Gonsenheim / Otto-Schott Gymnasium

Karnevalsverein “Die Brunnebutzer”: 222 Euro: TSV Nieder-Hilbersheim.

Garde der Prinzessin: 222 Euro: Kita Kinderweis

Sozialdezernat: Sonderpreis für den originellsten Kindergarten: 211 Euro: Kita St. Georg

Karnevalsverein "Schnudedunker": 111 Euro: Kita ZDF

Ebersheimer Carneval Verein “Die Römer”: 111 Euro: Kita St. Laurentius

Mainzer Freischützen Garde: 111 Euro: Mainzel Minis

Die Mainzer Stadtmarschälle: 111 Euro: Kath. Jugend St. Alban

Mainzer Kleppergarde: 111 Euro: Kath. Jugend Weisenau

Comitee Katholischer Vereine: 111 Euro: 05er-KidsClub

Arbeitsgemeinschaft Mainzer Straßencarneval: je 55 Euro: TV Klein-Winternheim, Martinusschule Weißliliengasse

Quelle: http://www.allgemeine-zeitung.de/region/mainz/meldungen/11680898.htm
Video: http://www.allgemeine-zeitung.de/fastnacht/mainz/11680898_video_1460236…

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer